Warum habe ich dieses Buch geschrieben?

Seit vielen Jahren spüre ich Patrice Wyrsch , dass wir ganz neue Wege gehen dürfen, um die riesigen Herausforderungen unserer faszinierenden Zeit allen voran den Klimawandel zu meistern.  Dabei können Menschen mit erhöhter Wahrnehmung  entscheidende WegbereiterInnen sein. Denn in der immateriell-metaphysischen Welt (wie z.B. Energiefelder) existieren noch enorme Wertschöpfungspotenziale, welche gesundheitsfördernd und klimaneutral sind.

Über den autor


  Dr. Patrice Wyrsch

  • Doktorat: Neurosensitivität im Business (Universität Bern, Mai 2020)
  • Studium: BWL & Allgemeine Ökologie (B.A.) / Management (M.Sc.)
  • Berufserfahrung: z.B. IT-Bereich & Unternehmensberatung
  • Medienbeiträge: z.B. SWR2, SonntagsZeitung & Business Insider

stimmen zum buch


 Prof. Dr. Hans-Günter Lindner (TH Köln):

 

«Der Wert dieses Buches kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Denn das wissenschaftliche Fundament der Neurosensitivität wird durch faszinierende persönliche Schilderungen angereichert. Seine Reise und die Erkenntnisse daraus offenbart Patrice Wyrsch in diesem Buch, das einem breiten Publikum leichten und vergnüglichen Zugang ermöglicht. Gehen Sie mit Patrice Wyrsch auf die spannende Reise und freuen Sie sich auf den Wandel

 


  Dr. Christina Sternbauer (Unternehmerin):

 

«Ich kenne kein Buch, das so ganzheitlich an das Thema herangeht. Der Autor verbindet persönliche Erlebnisse, wissenschaftliche Erkenntnisse und gesellschaftliche Fragen auf charmante Art und Weise miteinander. Sehr klug beleuchtet Patrice Wyrsch ein Thema, das uns alle in jedem Lebensbereich permanent beeinflusst. Es ist ein Sachbuch, das sich leicht und verständlich liest, neue Erkenntnisse schenkt und spannende Fragen aufwirft. Ein erfrischendes „Must have“ im Bücherregal für alle hochsensitiven Menschen. Nein, eigentlich für alle, die mit Menschen arbeiten oder Menschen führen und deren Potentiale fördern wollen.»

 


 Prof. Dr. Andreas Hack (Universität Bern):

 

«In seinem Werk wirft Patrice Wyrsch einen umfassenden und vor allem neuen Blick auf die Vielfalt der Neurosensitivität. Orientieren sich viele Praxisratgeber in den Regalen der Buchhandlungen oft an einfachen Handlungshinweisen für vermeintlich hochsensitive Menschen, analysiert Herr Wyrsch deutlich tiefer. Er öffnet den Raum für unterschiedliche Facetten der Neurosensitivität und bindet diese an hoch aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft an. In einem gekonnten Mix aus Theoriefundament und Praxiseinsicht schafft er ein Sachbuch, welches die hohe Bedeutung des Themas für die Welt von morgen einzigartig verdeutlicht. Ich wünsche dem Buch eine breite Leserschaft und bin überzeugt, dass es eine wichtige Rolle in der Weiterentwicklung und Verbreitung des Themas spielen wird

 

ZUM inhalt

  • 1. Auflage: 8'000 Stück
  • Erscheinungsdatum: 14.12.2020
  • ISBN: 978-3-033-08321-9


Was ist mein Buch NICHT?

  • Mein Buch ist KEINE trockene, wissenschaftliche Abhandlung
  • Mein Buch ist KEIN besserwisserischer Ratgeber


Für wen ist mein Buch?

Für alle Menschen, ...

  • ... die sich ihrer Wahrnehmung bewusster werden möchten
  • ... die den Klima-Turnaround anstreben
  • ... die einen Bewusstseinswandel (bei sich und anderen) anstreben

Für hochsensitive Menschen, ...

  • ... die ihren idealen Platz in der Gesellschaft noch nicht gefunden haben, weil sie ihre erhöhte Neurosensitivität bisher noch nicht richtig einordnen konnten
  • ... die sich in dieser rastlosen Welt oft gestresst fühlen, weil sie mit ihrer erhöhten Wahrnehmung noch nicht richtig umgehen können
  • ... die sich oft selbst aufopfern, weil sie insbesondere gegenüber Wenigsensitiven zu naiv sind

kundenstimmen

«Wundervolles Buch, lieber Patrice Wyrsch. Ich habe es mir selbst geschenkt und gleich verschlungen. Der Ansatz ist großartig, wertschätzend, positiv und inspirierend...😊 Vielen Dank für Deine tolle Forschung und das schöne Buch!»

(Stephanie - DE)

 

«Es ist mir ein grosses Bedürfnis, Ihnen einfach Danke zu sagen für das grossartige Buch!

Es tut so gut, dass die Wahrnehmungen nun klarer und verständlicher in Worte gefasst werden können.

Ich fühle mich so verstanden, Danke!»

(Miriam - CH)

 

«Ich bin ganz fasziniert von Ihrem Buch. Vorgestern erhalten, schon fast ausgelesen. Das Buch lehrt mich viel über mich und inspiriert mich zu noch achtsamerem Hinsehen und Hinspüren - als Führungskraft, als Partnerin, als Mutter, als Mensch. Und es bestätigt mir: mein Vertrauen in mich basiert auf solider Grundlage! Danke, dass Sie diese wertvollen Erkenntnisse und Erfahrungen teilen 🙏»

(Yvonne - CH)

 

«Mich beschäftigen seit meinem frühen Erwachsenenleben Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung etc.. Gefühlt bin ich einmal durch alle relevante Werke durch. Bin nun 49 Jahre alt und darf jetzt Dein „Geschenk“ in den Händen halten. Ganz ehrlich … es ist die großartigste und wertvollste Zusammenfassung aller Themen, auf die es zu Beginn des neuen Zeitalters ankommt.»

(Michael - DE)